Iris Langbehn

Systemische Beratung / Körperpsychotherapie
Shiatsu / Achtsamkeitstraining



Iris Langbehn

Ruft etwas in Ihnen nach Veränderung?

Befinden Sie sich in einer beruflichen oder privaten Krise und kommen selber nicht heraus?
Suchen Sie nach möglichen Lösungen, nach Wegen zur Verbesserung Ihrer Situation?
Möchten Sie Klarheit über die Zusammenhänge in ihrem beruflichen oder privaten Kontext?
Wünschen Sie sich Wertschätzung und mehr Achtsamkeit in Ihrem Leben?
Fühlen Sie sich innerlich getrieben, erschöpft und ausgelaugt?
Haben Sie körperliche oder psychische Symptome, die Sie belasten?
Fühlen Sie sich in Ihrer Lebendigkeit eingeschränkt?
Sehnen Sie sich nach Leichtigkeit, Kraft und Ruhe?
Sind Sie neugierig auf Ihr Potential und Ihre inneren Ressourcen?


... dann sind Sie bei mir herzlich willkommen!



„Wenn das Leben dir eine Zitrone reicht, mach Limonade draus!“

Oft fällt es uns nicht leicht, aus dem etwas zu machen, was uns das Leben reicht. Wir nehmen Dinge nicht so wie sie sind sondern bewerten, beurteilen, lassen uns von vielen negativen Gedanken oder Ängsten hindern, das zu tun, was uns gut tun würde.  

„Finde das Rezept für Dein Leben“

Um Sie darin zu unterstützen, biete ich an:

  • Einzeltherapie
  • Paargespräche
  • Familiengespräche
  • Gruppentherapie
  • Achtsamkeitskurse
  • Gesundheitscoaching für Firmen

 

Als Heilpraktikerin − beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie − arbeite ich mit Menschen in Lebenskrisen, in Übergangsphasen z.B. bei Verlust und Trennung, mit Stresssymptomen, Erschöpfungszuständen, Depression, Burnout, Essstörungen, Angsterkrankungen, psychosomatischen Beschwerden, Schlafstörungen, psychischen und körperlichen Belastungen durch postoperative Beschwerden, Krebs-Erkrankungen, Parkinson, Migräne, Tinnitus.

In Deutschland werden bisher drei Standard-Verfahren von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet: Psychoanalyse, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und (kognitive) Verhaltenstherapie. Neu ist, dass die Systemische Therapie in den Leistungskatalog aufgenommen wird. Um einen Kassen-Psychotherapieplatz zu bekommen, müssen Sie häufig eine Wartezeit von 3-6 Monaten in Kauf nehmen. Ich biete Ihnen als Selbstzahler kurzfristige therapeutische Hilfe an ohne lange Wartezeiten, als Anschlussbehandlung an Klinikaufenthalte und als Übergangstherapie. Mit systemischer Kurzzeittherapie und Körperpsychotherapie unterstütze ich Sie in 5-10 Sitzungen.

In der Gruppentherapie und bei Paar- und Familiengesprächen arbeite ich zusammen mit meinem Kollegen Wofgang Scharp, systemischer Familientherapeut (DGSF) & Supervisor.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

ILA- Betriebliche Gesundheit aus einer Hand

Unterstützung und Durchführung von betrieblichem Gesundheitsmangement

I deenreich        I nnovativ
L ebendig          L ösungsorientiert
A chtsam          A rbeitsplatzbezogen

Ich gestalte mit Ihnen zusammen Lösungen zum Thema Gesundheit und Effizienz, die auf Achtsamkeit und Miteinander beruhen.
Dazu bieten ich Ihnen Exklusiv- Verträge an, die aufeinander aufbauende Module beinhalten wie ein Einführungs-Vortrag zur betrieblichen Gesundheit, Seminare zum Thema „Ressourcen und Belastungen am Arbeitsplatz erkennen und gestalten“, Mitarbeitergespräche, Supervision und/oder aktive Pause / Office-Shiatsu /Workshops.

 

 

Achtsamkeitstraining und Qi Gong

Mit achtsamer Körperarbeit, Atemübungen, Qigong und verschiedenen Achtsamkeitsmeditationen zu mehr körperlicher, emotionaler und geistiger Ausgeglichenheit finden.

Montag 18.30-19.30  
Mittwoch 10.30-11.30 17.30-18.30

Laufende Kurse jeweils 10 Termine, Kosten 120,- €, 
 

Start neue Kurse ab dem 20. Januar 2020

Montags 18.30-19.30 Uhr
20./ 27.01.
03./ 10./17./ 24.02./
02./ 09./16./ 23.03.
 

Mittwochs 10.30-11.30 und 17.30-18.30 Uhr
22./29.01.
05./11./19./26.02.
04./11./18./25.03.

10 Termine 120,-€

 

„Meinen Weg finden „mit systemischen Skulptur -Aufstellungen

Stehen Sie sich selbst gerade selber im Weg und suchen nach einer Aussicht? Befinden Sie sich in einer Krise in Ihren Lebensbezügen? Fragen Sie sich gerade, was Ihre körperlichen Signale oder derzeitigen Ereignisse zu bedeuten haben?
Skulptur Aufstellungen sind eine Möglichkeit der Darstellung von komplexen Beziehungs- oder Problemzusammenhängen. Mit einer Skulptur ist es über das herkömmliche Platzieren von Personen wie in einer Familienaufstellung hinaus möglich, etwa „meinen Ressourcen“, "meiner Erkrankung", "meiner Angst“, oder inneren psychischen Anteilen einen Platz zu geben.
Eingeladen sind Interessenten, die alte Blockierungen verstehen und auflösen wollen, also ein Anliegen haben und aufstellen möchten und Interessenten, die an der Aufstellungsarbeit interessiert sind und ohne Anliegen teilnehmen möchten.

Termine 1. Halbjahr 2020, jeweils Samstags von 10-16.00 Uhr
22. Februar
25 April
06. Juni

Wolfgang Scharp / Iris Langbehn
Kosten : 100,-€ für Aufsteller mit Anliegen, 60,-€ für Teilnehmer

 

 

Paar-Shiatsu 2020

Sich gegenseitig verwöhnen, Shiatsu lernen oder auffrischen in angenehmer Atmosphäre:
Freitags 16-18.30.00 Uhr: Meridianverläufe, Shiatsu- Akupressurbehandlungen, Theoretische Hintergründe zu den Elementen, Meridiandehnübungen / QiGong/ Achtsamkeitstraining

Wasser Gutes für den Rücken, Blase/Niere 31.01.2020
Holz  Vital in den Frühling, Leber/Gallenblase 03.04.2020
Feuer  Mit Feuer und Flamme, Herz 26.06.2020
Erde  Die Mitte stärken, Magen 11.09.2020
Metall  Durchatmen und Loslassen, Lunge 23.10.2020

 

Ort:  Praxis am Rosenhof 13
Kosten: 30,-€ inkl. Getränke
Mitzubringen: Wolldecke, Kissen

 

Seminare für Firmen

Selbstmanagement und Achtsamkeit im Beruf stärken - Belastungen erkennen, Ressourcen nutzen

AOK Lübeck, 05. März 2020
AOK Plön, 07. Mai 2020
Stadt Münster, 15../ 16. Juni 2020
Bildungsurlaub Stadt Münster 30.11.- 03.12.2020

 

Inhouse Veranstaltungen für Kita /OGS/ Schule

  • Selbstwirksamkeit und Achtsamkeit
  • Selbstmanagement: Belastungen erkennen- Ressourcen nutzen
    mit Achtsamkeitstraining, Körperwahrnehmung und Akupressurmassage
  • Erfolgreich Elterngespräche führen- systemische Beratung", Tagesseminar
  • Mobbing in Kita und Schule

 

VHS Eutin

20. Februar 2020, 18-20.00 Uhr
"Auf die Füße kommen"- Shiatsu bei Kopfschmerzen und Migräne

Kopfschmerzen und Migräne sind die am stärksten verbreitete Form von Beschwerden in unserer Gesellschaft. Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich, Beeeinträchtigung in der Halswirbelsäule, Übelkeit in Zusammenhang mit den Kopfschmerzen sind Zeichen dafür, dass unsere Lebensenergie nicht frei fliesst.
Oft ist die Verbindung zum Rest des Körpers wie zu den Füssen erheblich eingeschränkt. Shiatsu kann hier für unmittelbare Erleichterung sorgen. An diesem Abend werden eine individuelle Akupressur-Massage, eine Anleitung zur Selbstbehandlung mit Shiatsu, Dehnungsübungen, speziell für Nacken und Schultern und Übungen aus dem QiGong vorgestellt.
Ort: Praxis am Rosenhof

 

14. April- 17. April 2020, Bildungsurlaub VHS
Selbstmanangement und Achtsamkeit im Beruf

Permanente Überlastung, Stress, Zeitdruck gehören oft zum Arbeitsalltag. Dies wirkt sich negativ auf die körperliche und seelische Gesundheit aus. Burnout ist häufig die Folge. Wie können wir diesem Zustand durch einen achtsamen Umgang mit uns selbst frühzeitig entgegenwirken, und wie können "gesunde" Rituale in den Alltag eingebaut werden?
Das Seminar geht im ersten Teil auf folgende Fragen ein:
Was löst Stress aus? Welche inneren Einstellungen führen zu Stress? Welche körperlichen, psychischen und emotionalen Signale deuten auf Stress hin?
Die Teilnehmenden erarbeiten und erfahren im Austausch die drei Säulen des Stressmanagements, um selbst handlungsfähig zu werden.
Als bewegte Einheiten werden Übungen aus dem QiGong, Yoga, Augentraining, der progessiven Muskelentspannung und Akupressurselbstmassage gegen Schulter-Nacken-Beschwerden vorgestellt, um Körperbewusstheit zu entwickeln und Möglichkeiten der Vitalisierung zu erfahren. Kleine Sequenzen im Team zeigen, dass unsere Einstellungen und Gedanken stressverstärkend sein können. Körperhaltung, Mimik, Muskelaktivität und Dynamik werden dadurch häufig negativ beeinflusst. In einem theoretischen Teil werden dazu Hintergründe erläutert und Möglichkeiten der mentalen Veränderung durch Achtsamkeitstraining aufgezeigt.
In einem zweiten Teil des Seminars geht es um Resilienz und die persönlichen Ressourcen. Die Teilnehmer erarbeiten für sich ein persönliches "Gesundheitsprojekt" und stellen Transfermöglichkeiten zum Arbeitsplatz her.

Ort:  VHS Eutin, Raum 3

 

 

Hier finden Sie mich: Am Rosenhof 13, 23701 Eutin

(Kostenloses Parken direkt vor der Praxis)