Iris Langbehn

verheiratet, zwei Kinder

Diplom Sportwissenschaft an der Universität Hamburg

Shiatsu-Therapeutin /GSD seit 1998

Körperpsychotherapie / Zertifikat Osterberg Institut 2001-2003

Schulmediatorin 2010-2011

Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2014 / Verband freier Psychotherapeuten VFP

systemischer Coach i.A./DGSF zertifiziert

 

 

Fortbildungen

Postgraduate Course“ Movement-Shiatsu“

Osteopathie im Shiatsu

Somatic- Experience: Trauma therapeutische Ansätze nach Peter Levine
frühkindliche Entwicklung/physische Anpassungen, Störungen, traumatische Reaktionsmuster in der Behandlung von Klienten erkennen

Ressourcen orientierte Gesprächsführung

Achtsamkeit im Shiatsu

Meditation und Achtsamkeit

Shiatsu effektiver machen, Cliff Andrews

Shiatsu bei Angstzuständen

Movement- Shiatsu- Grundausbildung 3 Phasen, Bill Palmer : Berücksichtigung kindlicher Entwicklungsschritte in der Behandlung Erwachsener z.B. bei chronischen Erkrankungen

Spiel-Räume Konzept: Möglichkeiten der Entwicklungsförderung bei Kindern

Shiatsu effektiver machen

Shiatsu in der eigenen Praxis

Moderner Tanz

Laban- Bartenieff- Bewegungsstudien

Kinder mit Shiatsu berühren

Langjährige Praxis mit Qi- Gong, Yoga, Meditation und Achtsamkeitsübungen, persönliche Begleitung durch regelmäßige Supervision.